» Startseite    » News    » Stücke in Arbeit    » Chronik    » Presse-Archiv    » Links    » Gästebuch    » Impressum   

Login:

Nickname:

Passwort:


::
[ anmelden ]





 
 Chronik

 Die kleine Hexe » zurück zur Gesamt-Liste 
Autor: Otfried Preußler
Regie: Marion Neubauer
Uwe Lay
Aufführungsort: Bammental,
Zeitraum: 1995-10-28 bis 1995-10-29

» Vorankündigung
» Kritik
» Darsteller (23)
» Bildergalerie (20)
 


 Bildergalerie 
Das ist die kleine Hexe. Se kann hexen, wie alle anderen Hexen auch und doch unterscheidet sie sich von allen anderen Hexen in einer Besonderheit: Sie ist eine gute Hexe und hext nur so, dass es allen Menschen zum Besten dient!
Und das ist ihr bester Freund und Ratgeber: der Rabe Abraxas.
Gemeinsam helfen die Beiden, wo sie nur können. Sie unterstützen den billigen Jakob beim Loswerden seiner Waren, ...
... geben den Papierblumen des Blumenmädchens echten Duft, ...
... beschützen den Schneemann braver Kinder vor bösen Strolchen, ...
... verbessern das Warensortiment des Krämers, ...
... sorgen für Brennholz, damit die alten Weiber nicht frieren müssen ...
... und passen auf, dass der Förster zu den Alten höflich ist, ...
... heilen den Schnupfen des Maronimanns.
Doch der Muhme Rumpumpel, die die kleine Hexe ständig beobachtet, gefällt das überhaupt nicht. Ein gute Hexe ist keine richtige Hexe ...
... und nur richtige Hexen dürfen zur Walpurigsnacht auf dem Blocksberg tanzen.
Als die kleine Hexe es trotzdem wagt, dort zu erscheinen, muss sie sich einem Verhör durch die Hexen angeführt von der Oberhexe unterziehen.
Im Lauf des Verhörs wird klar, dass alle Hexen die guten Taten der kleinen Hexe bis ins Mark verabscheuen.
Die kleine Hexe wird aus der Hexengemeinschaft ausgeschlossen, ihr Besen verbrannt, das Hexen bis auf Weiteres untersagt.
Aber die kleine Hexe und ihr kluger Rabe können auch aus dieser Klemme entwischen.
Mit Mut und List können sie die Hexenbesen und –bücher der bösen Hexen in ihren Besitz bekommen ...
... und verbrennen sie im Hexenfeuer, so dass ein für alle Mal alle böse Hexerei ein Ende hat ...
... und die kleine Hexe von nun an die einzige Hexe auf der Welt ist - und natürlich weiterhin eine gute!
Der Rabe Abraxas hat ihr auch bei diesem Abenteuer als treuer Freund zur Seite gestanden und darf zum Ende des Stücks zurück ...
... in die Theaterrequisite!!!